Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der transportsysteme24-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos OK

Das Anhängerkupplung Programm für Skoda

Die ideale Skoda Anhängerkupplung – auf Transportsysteme24

Der tschechische Automobilhersteller Skoda fertigt Autos mit hohem Komfort und verlässlichem Fahrverhalten – ideal um einen Anhänger zu ziehen. Deshalb bietet Transportsysteme24 für eine Vielzahl von Skoda-Modellen und Baureihen Anhängerkupplungen zum kleinen Preis an. Ob Skoda Octavia, Fabia oder Felicia: Transportsysteme24 hat mindestens eine passende Anhängerkupplung im Sortiment.

Wieso den Skoda mit einer Anhängerkupplung nachrüsten?

Eine Anhängerkupplung bietet in vielen Situationen Vorteile. Für die neu gekauften Möbel ist keine teure Anlieferung nötig und für den Umzug muss kein Lkw gemietet werden. Mit einer Anhängerkupplung können die Möbel und alles andere einfach in einem Anhänger hinter dem Pkw gezogen werden. Wer Fahrradträger zuvor auf dem Dach transportiert hat, hat mit der Anhängerkupplung eine sicherere und spritsparende Lösung: Dafür wird auf der Anhängerkupplung ein Fahrradträger angebracht, mit dem sich bis zu vier Fahrräder gleichzeitig transportieren lassen.

Welche Skoda-Modelle sind für eine Anhängerkupplung geeignet?

Viele Pkw-Modelle von Skoda sind problemlos mit einer Anhängerkupplung nachrüstbar. Ob das eigene Auto einen Anhänger überhaupt ziehen darf, erfährt man durch einen Blick in den Fahrzeugschein. Dort findet sich eine Zahl, die die maximale Anhängerlast angibt. Ist keine Zahl angegeben, darf das Fahrzeug keinen Anhänger ziehen. Bei Fahrzeugen, die keinen Anhänger ziehen dürfen, handelt es sich meist um Hybrid- oder Sportmodelle. Ob für den eigenen Skoda eine Anhängerkupplung bei Transportsysteme24 erhältlich ist, erfährt man mit wenigen Klicks. Auf der Startseite gibt man dafür einfach das Skoda-Modell an, und schon werden alle verfügbaren Anhängerkupplungen aufgelistet.

Die Qual der Wahl: Starr, abnehmbar oder doch schwenkbar?

Für die meisten Skoda-Modelle steht mehr als nur eine Anhängerkupplung zur Verfügung. Dabei hat man fast immer die Wahl zwischen einer starren, einer abnehmbaren und einer schwenkbaren Anhängerkupplung. Die starre Anhängerkupplung ist die klassische Variante und ideal für den regelmäßigen Einsatz. Nachdem sie am Fahrzeug angebracht ist, lässt sie sich nur unter erneutem Werkzeugeinsatz abnehmen – sie bleibt immer einsatzbereit am Fahrzeug. Ist sie nicht täglich in Gebrauch, könnte man sich an ihrer Optik stören oder sie als Hindernis beim Einparken und beim Be- und Entladen des Kofferraumes empfinden. Deshalb ist die abnehmbare Anhängerkupplung für gelegentliche Einsätze besser geeignet. Sie verfügt über einen beweglichen Kugelkopf und kann nach der Montage mit wenigen Handgriffen wieder entfernt werden. Bei Gebrauch wird sie genauso schnell wieder am Fahrzeug angebracht. Den höchsten Komfort erhält man mit der schwenkbaren Anhängerkupplung. Sie vereint die Vorteile der beiden anderen Varianten: Sie bleibt stets am Fahrzeug, lässt sich aber leicht verstecken. Ihr Kugelkopf ist schwenkbar und lässt sich mit einem Handgriff unter dem Stoßfänger verbergen – ebenso zügig ist sie auch wieder einsatzbereit. Damit eignet sich die schwenkbare Anhängerkupplung für jeden Einsatzbedarf.

Eine Anhängerkupplung am Skoda anbringen

Mit ein wenig Geschick und technischem Vorwissen lässt sich eine Anhängerkupplung ganz einfach selbst anbringen. Für den korrekten Einbau liegt der Anhängerkupplung von Transportsysteme24 eine Anleitung bei. Zunächst muss ein Teil der Stoßstange an der Stelle entfernt werden, wo anschließend die Anhängerkupplung angebracht wird. Die Anleitung gibt die genauen Maße an, damit nur so viel wie nötig entfernt wird. Nachdem die Anhängevorrichtung angebracht ist, wird mit einem Elektrosatz die Stromversorgung des Anhängers gewährleistet. Der Elektrosatz ist mit der Elektronik des Fahrzeuges zu verbinden, was für Technik-Laien durchaus knifflig werden kann. Insgesamt braucht man für beide Arbeiten etwa sechs Stunden. Wer sich das ersparen will, bringt die Anhängerkupplung von Transportsysteme24 und den Skoda in eine Werkstatt und lässt einfach die Profis machen. In der Regel muss eine Anhängerkupplung nicht erst vom TÜV begutachtet werden, es kann gleich losgezogen werden.

nach oben