Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der transportsysteme24-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos OK

Anhängeböcke

Beliebte Fahrzeuge

Einen Anhängebock für Lkw oder Nutzfahrzeuge bei Transportsysteme24 bestellen

Der sogenannte Anhängebock bezeichnet eine spezielle Anhängerkupplung, die sich für Lkw und Nutzfahrzeuge eignet. Es handelt sich dabei um einen Grundträger, der besonders hohe Anhängelasten ziehen kann. Der Anhängebock verfügt über eine starre Kugelkopfkupplung und wird mittels Anschraubplatte montiert. Unterschieden werden zwei Varianten: Die eine wird per 2-Loch- Montage (und Flanschkugel), die andere per 4-Loch-Montage angeschraubt. Alle Anschraubplatten haben genormte Lochabstände, sodass sie auf jeden Anhängebock passen. Außerdem lässt sich an einen Anhängebock das sogenannte Wechselsystem anbringen. Dieses erlaubt den schnellen Wechsel zwischen Kugelkopfkupplung und Maulkupplung. So kann das gleiche Zugfahrzeug verschiedene Anhänger ziehen, die entweder per Kugelkopfkupplung oder per Maulkupplung angehängt werden.

weiterlesen

  • Universal Anhängebock für LKW
    Westfalia

    Universal Anhängebock für LKW

    geeignet für Rahmenbreite von 750mm bis 920mm
    Sie sparen
    97,50 € (34%)
    UVP** 291,00 €
    193,50 €
    inkl. MwSt., zzgl. M Versand ab 10,00 €
    Details
  • AHB universal mit Unterfahrschutz
    Westfalia

    AHB universal mit Unterfahrschutz

    geeignet für Rahmenbreite bis 1100mm
    Sie sparen
    208,50 € (34%)
    UVP** 611,00 €
    402,50 €
    inkl. MwSt., zzgl. XL Versand ab 35,00 €
    Details

Zubehör für Anhängeböcke

Mit einem Anhängebock allein lässt sich noch kein Anhänger ziehen. Zum benötigten Zubehör zählen die Anschraubplatte mit starrer Kugelkopfkupplung und das Wechselsystem, welches den Wechsel auf eine Maulkupplung erlaubt. Dieses Zubehör für Anhängeböcke lässt sich über unseren Onlineshop erwerben.

Die Anschraubplatte (auch als Kugelplatte bezeichnet) ist das Verbindungsstück, das zwischen Anhängebock und Lkw bzw. Nutzfahrzeug montiert wird. Bei einem Wechselsystem kommt die sogenannte Wechselplatte zum Einsatz. Auf eine Wechselplatte lässt sich entweder die Anschraubplatte mit starrer Anhängerkupplung oder die Maulkupplung anschrauben. So kann jederzeit zwischen Kugelkupplung und Maulkupplung gewechselt werden.

Wichtige technische Daten zu unseren Produkten, zum Beispiel zur maximalen Anhängelast (auch als D-Wert bezeichnet) oder zur maximalen Stützlast unserer Kupplungssysteme, finden sich in den ausführlichen Produktbeschreibungen im Onlineshop.

Muss ein neuer Anhängebock vom TÜV abgenommen werden?

Anhängeböcke, die bereits ein E-Prüfzeichen haben, müssen nicht dem TÜV vorgeführt werden. Anders sieht es aus mit Anhängeböcken ohne Prüfzeichen: Sie müssen nach der Montage von TÜV oder Dekra in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden. Welcher Anhängebock eine Eintragungspflicht erfordert und welcher nicht, steht in den technischen Daten, die wir unter den jeweiligen Produktbeschreibungen aufführen. Für jeden Anhängebock – egal ob mit oder ohne Eintragspflicht – gilt, dass die Montageanleitung zusammen mit den Fahrzeugpapieren immer mitgeführt werden muss.

nach oben