Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der transportsysteme24-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos OK

Dachboxen

Unsere Kategorien
Thule Dachbox

Thule Dachbox

Thule bietet das grösste Sortiment aller Premiumhersteller und liefert auch an Audi die Dachboxen für das Zubehörsortiment.
Alle Produkte
Junior Dachbox

Junior Dachbox

Der Hersteller Junior bietet viele verschiedene Modelle und Farben zu ausserordentlich günstigen Preisen.
Alle Produkte
Hapro Dachbox

Hapro Dachbox

Hapro Dachboxen überzeugen durch ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis bei gleichzeitigem Komfort und vernünftiger Qualität.
Alle Produkte

Mit einer Dachbox gehören Platzprobleme der Vergangenheit an

Egal, ob Kombi oder Limousine, früher oder später gelangt jedes Fahrzeug in puncto Stauraum an seine Grenzen. Vor allem für die Fahrt in den Urlaub, wenn sperrige Sachen wie Skier oder das Surfbrett zur Ausrüstung gehören, benötigt man oft mehr Platz, als das eigene Auto bietet. Eine Dachbox von Transportsysteme 24 ist dann die ideale Lösung, um kostengünstig den Stauraum zu erweitern. Die Boxen werden einfach auf das Dach montiert und dem Ausflug steht nichts mehr im Weg.

weiterlesen

Dachboxen lassen sich schnell und unkompliziert montieren

Die Montage unserer Dachboxen lässt sich mit ein wenig handwerklichem Geschick auch ohne Profihilfe vornehmen. Grundvoraussetzung dafür ist allerdings, dass bereits ein Dachträger vorhanden ist, der an der Dachreling montiert wird. An diesem wird dann die Auto-Dachbox befestigt. Dafür gibt es drei verschiedene Möglichkeiten:

Tipps für den Umgang mit Dachboxen von Thule

  • Bügelsystem: Hierbei erfolgt der Anbau mithilfe von Bügeln und Knebelmuttern am Dachträgerbarren. Achtung: Die Barrenstärke der Dachträger sollte für diese Variante nicht größer als 50 mm sein.
  • Schnellspannbefestigung: Mithilfe der Schnellspanner ist die Befestigung besonders einfach und gleichzeitig sehr sicher. Diese Befestigungsart eignet sich je nach Modell für Dachträger mit einer Dicke von 40 bis 70 mm.
  • Click-/Grip-System: Diese Art der Montage ist benutzerfreundlich und zeitsparend. Mithilfe eines Drehmechanismus können die Klammern mit den Dachträgerbarren verbunden werden. Die Barrenstärke darf maximal bei 80 bis 90 mm liegen.

Dachbox richtig beladen: So wird alles sicher verstaut

Nach Schritt eins „die Dachbox kaufen“ und Schritt zwei „die Dachbox montieren“ folgt als dritter Schritt das Beladen, bevor die Reise losgehen kann. Damit die Ladung möglichst sicher verstaut wird, sollte man folgende Regeln beachten:

  • Die schweren Gegenstände sollten möglichst im Kofferraum untergebracht werden. Lässt es sich nicht vermeiden, etwas Schweres in der Dachbox zu verstauen, sollten diese Dinge unten und mittig platziert werden.
  • Es ist wichtig, die Dachboxen möglichst komplett auszufüllen, damit nichts hin- und herrutschen kann. Leerräume sollten daher mit Decken ausgestopft werden. Spanngurte helfen dabei, die Ladung zu fixieren.
  • Zum Schutz vor Diebstahl sollte die Dachbox immer abgeschlossen werden. Für noch mehr Sicherheit bieten wir auch abschließbare Dachträger in unserem Sortiment an.
  • Wenn sie nicht benötigt wird, sollte die Dachbox vom Auto abgenommen werden. Mit einer Wandhalterung lässt sich die Box ohne weiteres in der Garage lagern. Oder man nutzt einen Dachboxenlift. Damit lässt sich die Box ohne großen Aufwand vom Fahrzeug heben und kann direkt unter dem Garagendach befestigt werden.
nach oben