Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der transportsysteme24-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos OK

Die richtige Anhängerkupplung für den Opel Zafira finden

Der Opel Zafira ist der Kompaktvan der Autobauer aus Rüsselsheim. Das Modell sorgte mit seinem neuartigen „Flex7“-Sitzkonzept für Aufsehen. Dadurch bietet das Auto entweder Platz für sieben Personen oder aber eine besonders große Ladefläche. Doch trotz des enormen Stauraums gibt es auch Situationen, in denen das Platzwunder an seine Grenzen stößt. Aber mit einem Anhänger lassen sich auch sehr sperrige Gegenstände transportieren.

Bitte wählen Sie Ihr Fahrzeugmodell Modellart
Opel Zafira A Typ F75 04.1999 - 06.2005
Opel Zafira B Typ A05 07.2005 - jetzt
Opel Zafira Tourer Typ P12 01.2012 - jetzt


Der Opel-Van wird im Normalfall allerdings werksseitig nicht mit einer Anhängerkupplung (AHK) ausgestattet. Bei Transportsysteme24 gibt es die Möglichkeit, eine Anhängerkupplung für den Opel Zafira einfach nachzubestellen. Unter einergroßen Auswahl an günstigen Modellen, mit denen sich Anhänger jeder Art bequem und sicher ziehen lassen, findet sich gewiss die passende Anhängerkupplung. Diese kann dann entweder daheim allein oder in einer Fachwerkstatt installiert werden.

Anhängerkupplung für den Opel Zafira: Welche Variante ist zu nehmen?

Bevor es zum Kauf der Opel-Zafira-Anhängerkupplung kommt, sollte man sich darüber klar werden, welche Art von Kupplung am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt. Bei Transportsysteme24 stehen folgende Varianten zur Auswahl:

  • Die starre Anhängerkupplung ist fest am Fahrzeug verschraubt und somit die perfekte Lösung, wenn sehr häufig ein Anhänger oder Wohnwagen gezogen werden soll. Damit ist dasFahrzeug jederzeit einsatzbereit. Allerdings wird dadurch auch das Aussehen des Autos dauerhaft verändert. Darüber hinaus muss die Anhängevorrichtung beim Einparken berücksichtig werden, um nicht den Hintermann zu touchieren. Zudem können die Sensoren einer elektronischen Einparkhilfe in der Regel nicht vernünftig arbeiten, wenn eine AHK das Auto verlängert..
  • Eine abnehmbare Anhängerkupplung hingegen muss nicht die ganze Zeit am Fahrzeug verbleiben, sondern kann im Falle längeren Nichtgebrauchs problemlos abgenommen werden. Wenn sie dann benötigt wird, kann sie flexibel zum Einsatz kommen. Diese Möglichkeit ist ideal, wenn eher selten ein Anhänger gebraucht wird, zum Beispiel nur einmal jährlich während des Urlaubs für den Fahrradträger.

Am Opel Zafira eine Anhängerkupplung selbst nachrüsten: das ist zu beachten

Es ist kein Problem, an einem Opel Zafira eine Anhängerkupplung eigenhändig nachzurüsten. Mit etwas handwerklichem Geschick und der beiliegenden Anleitung, in der jeder Schritt beschrieben wird, stellt der Einbau kein Problem dar. Die einzelnen Montageschritte unterscheiden sich von Modell zu Modell, aber es liegt immer das gleiche Prinzip zugrunde.

Die Anhängerkupplung muss fest mit der Karosserie verbunden werden, wozu in den meisten Fällen ein Stück aus der Stoßstange herauszusägen ist. Es gibt allerdings auch Modelle, die von unten oder hinten ansteckbar sind. Bei einigen davon entfällt der Schritt des Heraussägens. Wenn die Anhängerkupplung für den Opel Zafira am Wagen montiert ist, besteht der letzte Schritt in der Montage des Elektrosatz.

Das ist zwingend notwendig, weil dadurch die elektrische Verbindung zwischen Zugfahrzeug und Anhänger hergestellt wird. Erst so ist dafür gesorgt, dass Bremslichter und Blinker ordnungsgemäß funktionieren, wie es die Straßenverkehrsordnung auch für Anhänger vorschreibt. Bei den älteren Anhängern ist oftmals ein 7-poliger Elektrosatz zu finden, welcher für die Grundfunktionen in der Regel ausreicht. Mit einer 13-poligen Verbindung gibt es hingegen zusätzliche Möglichkeiten, wie zum Beispiel eine ständige Stromversorgung von der Fahrzeugbatterie für die Innenbeleuchtung eines Wohnmobils.

nach oben