Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der transportsysteme24-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos OK

Die richtige Anhängerkupplung für den VW Golf 4

Die vierte Generation des Klassikers aus dem Hause Volkswagen, der VW Golf 4, lief zwischen 1997 und 2006 vom Band. Es gibt ihn in zahlreichen Modellversionen, als Benziner oder Diesel, mit Frontantrieb oder als Allrad-Variante „4motion“.

Dank seines Fließhecks hat der Golf 4 bereits eine bessere Raumausnutzung als vergleichbare Stufenheck-Modelle. Die Ladekapazität reicht zwar nicht an die des Golf 4 Variant Kombis heran, aber für den VW Golf 4 lässt sich leicht eine Anhängerkupplung nachrüsten, mit der ein Transportanhänger, ein Wohnwagen oder ein Pferdetransporter gezogen werden kann.

Bitte wählen Sie Ihr Fahrzeugmodell Modellart
VW Golf IV Cabrio Typ 1E7 06.1998 - 06.2002
VW Golf IV Fliessheck alle Modelle anzeigen
VW Golf IV Fliessheck Typ 1J1 - 4-motion 4x4 08.1997 - 09.2005
VW Golf IV Fliessheck Typ 1J1 - Frontantrieb 08.1997 - 09.2005
VW Golf IV Variant (Kombi) alle Modelle anzeigen
VW Golf IV Variant (Kombi) Typ 1J5 - 4-motion 4x4 04.1998 - 04.2007
VW Golf IV Variant (Kombi) Typ 1J5 - Frontantrieb 04.1998 - 04.2007


Bei Transportsysteme24 gibt es starre und abnehmbare Anhängerkupplung für den VW Golf 4 Fließheck mit Front- und Allradantrieb in fahrzeugspezifischer Ausführung.

Welche VW Golf 4 Anhängerkupplung ist die richtige?

Wer eine Anhängevorrichtung kaufen möchte, sollte vorher sorgsam prüfen, welches Modell zu den individuellen Anforderungen passt. Zunächst ist zu klären, wofür und wie häufig man die Anhängerkupplung nutzen möchte und welches Modell und welche Montageweise sich dafür am besten eignen. Dazu im Folgenden einige Hinweise.

Eine starre Anhängerkupplung für den VW Golf 4 Fließheck

Die starre Anhängerkupplung ist die klassische, immer einsatzbereite Variante. Der fest am Kraftfahrzeug montierte Kupplungskugelhals eignet sich vor allem dann, wenn man häufig bzw. regelmäßig einen Anhänger ziehen möchte. Wird die Zugvorrichtung eher selten genutzt und stört der sichtbare Kugelhals die Optik des Fahrzeugs, ist eine abnehmbare AHK besser geeignet. Bei Transportsysteme24 gibt es starre Anhängerkupplungen für den Golf 4 Fließheck.

Eine abnehmbare VW Golf 4 Anhängerkupplung

Die abnehmbare AHK lässt sich bei Nichtgebrauch mit wenigen Handgriffen entfernen. Genauso unkompliziert lässt sich die Funktionalität der Zugvorrichtung wiederherstellen. Transportsysteme24 führt abnehmbare VW Golf 4 Anhängerkupplungen zum Nachrüsten als Automatiksystem für den Golf 4 Allrader „4motion“ sowie als Automatik- oder Hebelsystem für den Golf 4 mit Frontantrieb.

Der passende Elektrosatz zur VW Golf 4 Anhängerkupplung

Der Elektrosatz (E-Satz) verbindet die Fahrzeugelektronik mit den Systemen des Anhängers und ermöglicht den Betrieb von Beleuchtung und Blinkern. Besitzer neuer Kfz mit komplexen elektronischen Bordsystemen wie ESP oder Parkassistent sollten einen 13-poligen Elektrosatz wählen, damit diese Systeme den gezogenen Anhänger erkennen. Wer einen Wohnwagen ziehen möchte, benötigt ebenfalls einen 13-poligen E-Satz, da der 7-polige nicht alle benötigten Funktionen bietet.

Bei Transportsysteme24 gibt es 7- und 13-polige E-Sätze für den VW Golf 4 Fließheck. Die Elektrosätze sind einzeln sowie als Komplettsatz mit einer starren oder abnehmbaren Anhängerkupplung erhältlich.

Sichere Montage einer VW Golf 4 Anhängerkupplung

Zu jedem AHK-Modell, das Transportsysteme24 anbietet, gibt es eine Einbauanleitung. Mit etwas handwerklichem Geschick gelingt die Montage relativ leicht selbst, ansonsten überlässt man sie der Fachwerkstatt. Zur Montage dürfen ausschließlich die gelieferten Originalteile des jeweiligen Herstellers verwendet werden. Sämtliche Teile müssen so befestigt werden, dass sie sich nicht selbstständig lösen können.

Eine Pflicht zur Eintragung der AHKs bei TÜV oder Dekra besteht bei den aktuellen Modellen der Markenhersteller zumeist nicht mehr. Ist die Eintragung Pflicht, ist dies in den technischen Daten der jeweiligen Anhängerkupplung vermerkt. Die Montage- und Betriebsanleitung muss aber auch ohne Eintragungspflicht stets den Fahrzeugpapieren beiliegen.

nach oben