Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der transportsysteme24-Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr Infos OK

Dank Anhängerkupplung den Ford Mondeo zum Zugwagen machen

Ford hat den Mondeo in den frühen 1990er-Jahren als „Weltauto“ konzipiert. Mittlerweile ist das Modell in der vierten Generation erhältlich und gehört zu den beliebtesten Wagen seiner Klasse. Stattet man den Ford Mondeo mit einer Anhängerkupplung aus, wird daraus ein echtes Transportwunder. Mit der richtigen Anhängerkupplung lassen sich Wohnwagen und Anhänger ziehen oder oder aber Fahrradträger am Heck montieren. Auch wenn die Vorrichtung nicht automatisch ab Werk am Wagen angebracht ist, ist es eine recht unkomplizierte Angelegenheit, den Ford Mondeo mit einer Anhängerkupplung nachzurüsten.

Bitte wählen Sie Ihr Fahrzeugmodell Modellart
Ford Mondeo Fliessheck alle Modelle anzeigen
Ford Mondeo Fliessheck Typ GBP 02.1993 - 08.1996
Ford Mondeo Fliessheck Typ BAP 09.1996 - 09.2000
Ford Mondeo Fliessheck Typ B5Y 10.2000 - 05.2007
Ford Mondeo Fliessheck Typ BA7 06.2007 - 09.2014
Ford Mondeo Fliessheck 10.2014 - jetzt
Ford Mondeo Stufenheck alle Modelle anzeigen
Ford Mondeo Stufenheck Typ GBP 02.1993 - 08.1996
Ford Mondeo Stufenheck Typ BFP 09.1996 - 09.2000
Ford Mondeo Stufenheck Typ B4Y 10.2000 - 08.2007
Ford Mondeo Stufenheck Typ BA7 09.2007 - 09.2014
Ford Mondeo Stufenheck 10.2014 - jetzt
Ford Mondeo Turnier (Kombi) alle Modelle anzeigen
Ford Mondeo Turnier (Kombi) Typ BNP - (01.1993 - 07.1996) 01.1993 - 09.2000
Ford Mondeo Turnier (Kombi) Typ BNP - (08.1996 - 09.2000) 01.1993 - 09.2000
Ford Mondeo Turnier (Kombi) Typ BWY - ohne Niveauregulierung 10.2000 - 08.2007
Ford Mondeo Turnier (Kombi) Typ BWY - mit Niveauregulierung 10.2000 - 08.2007
Ford Mondeo Turnier (Kombi) Typ BA7 - (10.2010 - 09.2014) mit Niveauregulierung 06.2007 - 09.2014
Ford Mondeo Turnier (Kombi) Typ BA7 - (10.2010 - 09.2014) ohne Niveauregulierung 06.2007 - 09.2014
Ford Mondeo Turnier (Kombi) Typ BA7 - (06.2007 - 09.2010) ohne Niveauregulierung 06.2007 - 09.2014
Ford Mondeo Turnier (Kombi) Typ BA7 - (06.2007 - 09.2010) mit Niveauregulierung 06.2007 - 09.2014
Ford Mondeo Turnier (Kombi) 10.2014 - jetzt


Auf www.transportsysteme24.de findet man diverse Anhängerkupplungen sowie anderes Transportzubehör wie Dachträger, Dachboxen und Fahrradträger für den Ford Mondeo zu tagesaktuellen und stets niedrigen Preisen.

Ford Mondeo: Welche Anhängerkupplung ist die richtige?

Wer seinen Ford Mondeo mit einer Anhängerkupplung nachrüsten möchte, muss sich zunächst einmal mit der Frage auseinandersetzen, welche Art Kupplung es sein soll. Das hängt in erster Linie von den eigenen Ansprüchen an die Kupplung und vom voraussichtlichen Nutzungsverhalten ab. Wer regelmäßig Anhänger zum Transport zieht, hat beispielsweise andere Ansprüche an die Anhängerkupplung für den Ford Mondeo als ein Campingurlauber, der eine Kupplung nur einmal im Jahr benötigt. Wir stellen die unterschiedlichen Systeme vor:

  • Die starre Anhängerkupplung für den Ford Mondeo: Sie ist fest am Auto angebracht – heißt: der Kugelkopf ragt dabei stets sichtbar unter dem Heck hervor. Der Ford Mondeo inklusive dauerhafter Anhängerkupplung ist also jederzeit als Zugfahrzeug bereit. Allerdings kann das Kupplungssystem mitunter stören, wenn kein Anhänger gezogen wird – aus rein praktischen Gesichtspunkten, beispielsweise beim Einparken, oder was das ästhetische Empfinden angeht. Die feste Variante richtet sich also in erster Linie an Fahrer, die regelmäßig Anhänger ziehen.
  • Die abnehmbare Anhängerkupplung für den Ford Mondeo: Bei dieser Variante lässt sich die Kugelkopfkupplung abmontieren, während lediglich ihre Verankerung fest am Wagen verbleibt. So stört die Stange nicht und kann nach dem Abmontieren im Kofferraum, Keller oder der Garage verstaut werden. Die abnehmbare Anhängerkupplung steht der festen in Sachen Sicherheit und Stabilität in nichts nach. Das System ist etwas teurer und richtet sich vor allem an Fahrer, die nur selten ihren Ford Mondeo mit Anhängerkupplung brauchen, beispielsweise nur einmal pro Jahr für den Wohnwagenurlaub.

Eine Anhängerkupplung nachrüsten am Ford Mondeo

Den Ford Mondeo mit einer Anhängerkupplung nachzurüsten ist nicht schwer und die Montage kann prinzipiell – handwerkliches Geschick und etwas Werkzeug vorausgesetzt – selbst durchgeführt werden. Wie genau die Montage vonstattengeht, hängt vom Modell und Baujahr ab – dementsprechend sollte man sich an die jeweilige Einbauanleitung halten. Das Grundprinzip der Montage bleibt jedoch immer dasselbe: Die Anhängerkupplung muss fest im Wagen verankert werden.

Dazu wird der Querträger mit der Anhängerkupplung ersetzt und je nach Modell muss gegebenenfalls ein Stück Stoßstange herausgesägt werden. Anschließend ist noch der passende Elektrosatz anzuschließen. Der Elektrosatz stellt die elektrische Verbindung zwischen Zugfahrzeug und Anhänger her. Zum einen wird der Anhänger dadurch mit Strom versorgt, zum anderen werden damit wichtige Funktionen wie Bremsleuchten, Blinklichter und Assistenzsysteme gesteuert.

Bei den Elektrosätzen wird zwischen 7-poliger und 13-poliger Variante unterschieden. Ältere und einfache Anhängermodelle benötigen nur eine 7-polige Verbindung, um alle Grundfunktionen sicherzustellen und den Anforderungen der Straßenverkehrsordnung zu genügen. Moderne Anhänger oder Wohnwagen benötigen dagegen eine 13-polige Verbindung, damit diverse Zusatzfunktionen betrieben werden können. Wenn man an seinem Ford Mondeo eine Anhängerkupplung nachrüsten möchte und sparen will, greift man am besten direkt zu einem Komplettset aus Kupplung und passendem E-Satz.

nach oben